Kultur & Geschichte

Großes aus kleinen Verhältnissen

Sehenswert: die Geburtshäuser der Maler Anselm Feuerbach und Hans Purrmann in Speyer.

Wurzeln in die Zukunft

Susanne Urban will das jüdische Erbe von Speyer, Worms und Mainz zu UNESCO-Weltkulturerbestätten machen.

Wasser in die Stadt

Wie Frank Sobirey sich für seine Heimatstadt Neustadt engagiert.

Das Schloss, der Garten, die Lust

Der Schwetzinger Schlossgarten kann viele Geschichten erzählen.

Wo die Zukunft denkt

Wie Klaus Kufeld dem Philosophen Ernst Bloch in Ludwigshafen ein Denkmal setzt.

Heiße Sache

Benno Münch hat eine alte Schmiede im Pfälzer Wald zum Leben erweckt.

Schlichte Stille

Ein ruhiger Ort in einer lauten Welt – der Dom zu Speyer.

Pfälzer Meeresbrise

Der Wiederaufbau der Saline hat Bad Dürkheim verändert.

Vergangenheit trifft Zukunft

Auf Burg Guttenberg im Neckartal fliegen große Vögel und gute Ideen.

Ein Schloss zum Wachküssen

Schloss Herrnsheim in Worms – raus aus der Vergessenheit.

Die Pfalz dampft

Ralf Rudolph hat Musik im Blut und Kesseldruck unter den Fingern.

Achtung Drachen!

Geschichten und Drachen: Burg Lindenfels im Odenwald.

Die friedliche Festung

Seit über 20 Jahren erzählt Gästeführer Kurt Burger die Geschichte der Festung Germersheim.

Von Königinnen aus dem Odenwald

Hans-Georg und Johannes Vleugels führen im Odenwald eine der größten Orgelmanufakturen Deutschlands.

Der Pater und die Kunst

Ein Dominikater-Pater und zwei New Yorker Künstler leben in Worms die "Freiheit der Kunst".

Die Hüterin der Häuser

Hilde Seibert rettet Industriekultur vor dem Vergessen.

Das Zentrum der Welt

Wie Louis von Adelsheim eine Kleinstadt im Odenwald leuchten ließ – und in ein Gesamtkunstwerk verwandelte.

Das Experiment

Als Kind wollte Claus Kropp Bauer werden. Dann Archäologe. Heute ist er beides. Im Freilichtlabor Lauresham.

Ein magischer Ort

1.200 Jahre Geschichte, eingebettet in eine einzigartige Landschaft. Der Deutsche Landschaftsarchitektur Preis 2015 geht an das Weltkulturerbe Kloster Lorsch.

Wo die Heimat zu Herzen geht

Im Gottersdorfer Freilandmuseum lässt Margarete Sauer uns die Geschichte des Odenwalds fühlen, riechen und schmecken.